HOME CARE AM RHEIN

Die gute Pflege in Ihrer Nähe
in Köln und dem Rhein-Sieg-Kreis

Pflege leicht gemacht

 

Grundpflege

Leistungen der Pflegeversicherung SGB XI.

 

Unter der Grundpflege versteht man die pflegerische Versorgung einer Person, der vorübergehend oder dauerhaft nicht in der Lage ist, alleine seine alltäglichen Grundverrichtungen zu bewältigen.

 

 

Behandlungspflege

Leistungen der Krankenkassen - SGB V.

 

Die medizinische Behandlungspflege umfasst die Tätigkeiten, die auf einer ärztliche Verordnung hin von Pflegekräften aus der Gesundheits- und Altenpflege durchgeführt werden. Darunter fallen beispielsweise die Wundversorgung, der Verbandwechsel oder die Medikamentengabe.

 

 

Beratung

Beratung nach § 37 Abs. 3 SGB XI.

 

Die Beratungseinsätze müssen bei Pflegegrad 2 und 3 einmal halbjährlich und Pflegegrad 4 und 5 einmal vierteljährlich abrufen werden.

 

Hauswirtschaftliche Versorgung

Entlastungsleistungen nach § 45b SGB XI.

 

Dabei handelt es sich um einen Zuschuss der Pflegeversicherung in Höhe von 125 Euro im Monat. Ziel der ist es, pflegende Angehörige im Alltag zu unterstützen und die Selbstständigkeit der Pflegebedürftigen zu fördern.

 

Verhinderungspflege


stundenweise Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI.

 

 

Wenn Sie einen Angehörigen in seinem Zuhause pflegen, aber zeitweise verhindert sind, hat Ihr pflegebedürftiger Angehöriger,  Anspruch auf die sogenannte Verhinderungspflege. 

 

Die Verhinderungspflege ist eine zeitweise Vertretung der Hauptpflegeperson durch beispielweise einen Pflegedienst